Angebot

Pallicura e.V. fördert und ermöglicht die Leistungserbringung für Menschen, die palliativ versorgt werden müssen durch


  • Netzwerkarbeit und gezielte Kooperation mit vorhandenen Einrichtungen der Gesundheitspflege im Großraum Schwandorf und dessen angrenzenden Gebieten,
  • Sammeln von Spenden zugunsten von Einrichtungen der allgemeinen und spezialisierten Palliativ-und Hospizversorgung,
  • Organisation und Förderung von Fortbildungs- und Informationsveranstaltungen für Betroffene, Fachkräfte und ehrenamtliche Helfer,
  • Öffentlichkeitsarbeit zur Stärkung des allgemeinen Bewusstseins für die Bedürfnisse schwerstkranker Menschen und ihrer Angehörigen,
  • zusätzliche Hilfsangebote für betroffene Familien.
  • Kostenübernahme für Mundpflegeprodukte: Für Palliativpatienten, die vom Palliative Care Team Pallicura versorgt werden, stellt der Verein Mundpflegestäbchen und andere Hilfsmittel zur Mundpflege kostenfrei zur Verfügung.
  • Ethisch fundierte Patientenberatung: Dr. med. Manfred Hausel
    (Ärztlicher Direktor der Kliniken Nordoberpfalz a. D., Ethikberater)
  • Kostenübernahme für alternativmedizinische Behandlungen
  • Kostenübernahme für palliative Atemtherapie